Rekonstruktion eines historischen Betons

Rekonstruktion eines historischen Betons

Masterarbeit, Studienarbeit (WiBi)

Die etwa 100 Jahre alte und inzwischen in großen Teilen verfallene Opel-Rennbahn südlich von Rüsselsheim soll streckenweise rekonstruiert werden. In diesem Zusammenhang ist der originale Beton anhand von Bohrkernen zu analysieren und nach historischem Vorbild neu zu entwerfen. Dazu sind historische Quellen zu recherchieren und heute nicht mehr gebräuchliche Ausgangsstoffe zu verwenden. Das Ergebnis der Arbeit stellt ein Schaukasten dar, in dem der Schichtenaufbau für den rekonstruierten Streckenabschnitt anschaulich dargestellt wird.

Alte Opelrennbahn bei Rüsselsheim.
Alte Opelrennbahn bei Rüsselsheim.

Folgende Schritte sind zu bearbeiten:

  • Analyse des Betons hinsichtlich der verwendeten Ausgangsstoffe (Bindemittel, Gesteinskörnung) und der Mischungszusammensetzung.
  • Beschaffung von Ausgangsstoffen und Entwicklung des Betons mit gegebenenfalls historischen Frisch- und Festbetonprüfverfahren.
  • Herstellung eines Demonstrators (Schaukasten), in dem der Schichtenaufbau des rekonstruierten Bohrkerns dem originalen Borkern im Maßstab 1:1 gegenübergestellt wird.

Die Versuchsplanung, der Versuchsablauf und die Ergebnisse sind sorgfältig und nachvollziehbar darzustellen.

Ausschreibung als PDF