Massenbeton für das Fundament eines Hochhauses

Massenbeton für das Fundament eines Hochhauses

Bachelor thesis, Master thesis, Studienarbeit (WiBi)

Fallstudie: Für den Bau eines Hochhauses in Frankfurt soll ein 7 Meter hohes Fundament hergestellt werden. Entwickeln Sie dazu einen Massenbeton mit den folgenden Eigenschaften: Konsistenzklasse F4, Festigkeitsklasse C30/37, möglichst niedrige Temperaturentwicklung.

Wärmeentwicklung in einem Massenbeton.
Wärmeentwicklung in einem Massenbeton.

Versuchsprogramm:

  • Auswahl und Analyse der Ausgangsstoffe (Partikelgrößenverteilung, spezifische Oberflächen, Rohdichte, lichtmikroskopische Aufnahmen, Hydratationswärme der Bindemittel).
  • Entwurf des Bindemittels; dazu Mischen von Portlandzement mit vier verschiedenen Gehalten an Kalksteinmehl sowie vier verschiedenen Gehalten an Hüttensand; jeweils Vorhersage der Hydratationswärme mit Hymostruc und experimentelle Überprüfung mittels Kalorimetrie.
  • Bestimmung der Festigkeitsklassen der insgesamt acht Bindemittelgemische; dazu Herstellung und Prüfung von Mörtelprismen nach Norm; anschließend Auswahl eines Bindemittels für den Beton.
  • Herstellung eines Betons mit den geforderten Eigenschaften und einem möglichst hohen Gehalt an Gesteinskörnung; dabei Vorhersage und Messung der Frischbetontemperatur.

Die Versuchsplanung, der Versuchsablauf und die Ergebnisse sind sorgfältig und nachvollziehbar darzustellen und auf der Grundlage einschlägiger Literatur zu diskutieren.

Announcement as PDF