Koenders

Eddie Koenders

Akademischer Lebenslauf

Herr Prof. Koenders studierte Bauingenieurwesen und Offshore Technologie an der Technischen Universität Delft in den Niederlanden und promovierte im Jahr 1997 auf dem Gebiet des numerischen Modellierens und Schwindens von hochfestem Beton an der Fakultät für Civiele Technik. Danach war er fünf Jahre lang als Projekt- und Innovationsmanager in einem Großen Offshore und Bauunternehmen in den Niederlanden tätig.

Ab 2003 war er an der Technischen Universität Delft als Wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt und leitete viele Forschungsprojekte, u. a. zum Abplatzen von Betonen durch Feuereinwirkung, zur Dauerhaftigkeit von Infrastruktur, zur Modellierung des Hydratationsprozesses nachhaltiger Zementsysteme und zur Entwicklung von Modellen zur Berechnung der mechanischen Eigenschaften von Betonen mit rezyklierten Gesteinskörnungen.

Von 2011 bis 2014 war Herr Koenders als Visiting Professor an der Bundesuniversität von Rio de Janeiro (UFRJ) am NUMATS Zentrum für Nachhaltige und Dauerhafte Materialentwicklung für das Bauwesen tätig.